SchwimmbadFree-Photos | Pixabay

Immersion: Anregungen aus dem Sprachbad

/
Warum fremdsprachliche Kommunikation über interessante Sachthemen so viel bringt
FeedbackGerd Altmann | Pixabay

Individuelles Feedback bei Tests

/
Wie individuelle Rückmeldungen bei Tests nachhaltiges Lernen fördern können
adobestock 189129325 e1571672301585pressmaster | Adobe Stock

Zehn Strategien, um nachhaltig Vokabeln zu lernen

Gehirngerechte Lernstrategien, die Lehrkräfte ihren Schüler*innen mit auf den Weg geben sollten
fotolia 203853154 l e1568635112533

Mediation – immer wieder mit Übersetzung verwechselt

/
Warum viele Schülerinnen und Schüler Mediationsaufgaben unterschätzen
fotolia 246810059 l e1555338879872 fotolia #246810059 | Urheber: Gerhard Seybert

Mündliches Feedback bei Wortschatzarbeit

/
Warum Fehlerkorrektur wichtig ist und wann sie hilft
fotolia 178532875 l e1551271936383fotolia #178532875 | Urheber: Tatiana

Vokabeln lernen: Viel Kontext hilft nicht viel

/
Studie: Ein reicher Kontext erleichtert das Verstehen, aber nicht das Behalten neuer Wörter
fotolia 43317176 l e1548341269753fotolia #43317176 | Urheber: lassedesignen

Wie Lehrkräfte ihren Wortschatz erweitern (können)

/
Ich habe mich im Kollegium umgehört. Meine Kolleginnen und Kollegen identifizieren drei Hauptmotive für den Wunsch, den Wortschatz zu erweitern.
fotolia 51347283 l

Lernen fürs Leben: Verknüpfungen sind alles

/
Wortschatz und Grammatik verbinden und visualisieren
fotolia 169456004 l 1300x600

Wie Lehrkräfte den eigenen Wortschatz im Fluss halten

/
Wir sprechen immer viel über den Wortschatzerwerb bei unseren Schülern, aber was ist eigentlich mit uns?
fotolia 200938608 l e15300038862519dreamstudio

Vom Input zum Wortschatzerwerb

/
Interview mit Spracherwerbsforscher Joe Barcroft – Teil 2
fotolia 199467178 l e1523297888914

Vokabeln lernen: Nicht jede Übung ist sinnvoll

Interview mit dem Wortschatz-Forscher Joe Barcroft
fotolia 199467178 l e1523297888914

Vokabeln lernen: Nicht jede Übung ist sinnvoll

/
Interview mit dem Wortschatz-Forscher Joe Barcroft
beitragsbild 1300x630

Vokabeln lernen – tierisch gut!

/
Wie Katze, Maus, Affe und Chamäleon beim Wortschatzlernen helfen können
fotolia 138858081 l e1509370445248

Partnerkorrektur: Du hilfst mir, ich helfe dir

/
Mit Beurteilungsbögen einander Feedback zu Texten geben
1300x630 fotolia 142540117 l

Kinderleicht neue Wörter lernen

/
Muttersprache vs. Fremdsprache: So kommt Wortschatz ins Hirn.
fotolia 134564588 l neu
richtige groesse 1300x630 neue saiten aufziehen beim wortschatzlernen

Neue Saiten aufziehen beim Wortschatzlernen

/
Studien zeigen, dass Musik beim Wörterlernen hilft.
fotolia 96475920 m ivan kruk

Übungsmöglichkeiten zur Fehlerverbesserung, die Spaß machen

/
Fehler sind lästig, aber unvermeidlich. Dosendiktate und Würfel helfen bei der Korrektur.
fotolia 101191239

Konkordanzen: Forschungsmaterial für Sprachdetektive

/
So lassen sich Textkorpora – gewaltige Sprachsammlungen – im Fremdsprachenunterricht nutzen
fotolia 95019254 l e1491485110177

Bilingualer Technikunterricht für Sprachanfänger

/
Wortschatz lernen mit Hammer, Säge, Feile
fotolia 138639118 l

Lieber zu zweit als alleine

/
Kooperative Wortschatzarbeit im Lateinunterricht
fertiges lernplakat auch fehler werden zugelassen und gemeinsam verbessert e1488203660835

Englisch lernen mit allen Sinnen

/
Fühlen, Sehen, Schmecken – Wortschatz ist nicht nur Kopfsache Kinder…
wordcloud kaestner lenz

Heiter und wolkig: Wortschatz lernen mit Word clouds

/
Immer mehr Lehrkräfte verwenden Wortwolken im Unterricht – aber welcher Word-cloud-Generator eignet sich wofür?
fotolia 110246109 1300x630

Englische Aussprache: das Ghoti-Problem

/
Schreibweise und Aussprache haben auf Englisch ein kompliziertes Verhältnis. Was hilft?
img 8896 1300 630

Ad Caesarem!

/
Vorentlastung des Wortschatzes eines lateinischen Klassikers.
fotolia 113131021 1300x630 2

Sprachen lernen mit Filmen und Serien

/
Hörverstehen mit Untertiteln verbessen.
fotolia 69621858 l

Digitaler Mix: das Beste aus zwei Welten

/
Junge Menschen sind gerne online, doch beim Lernen ist das nicht immer hilfreich. Beim Vokabelnpauken zum Beispiel. Da liegt die Wahrheit in der Mitte, noch jedenfalls.