Beiträge

mind map american dream 1 e1487777065434

Vokabeln in grammatikalischen Gefügen lernen

Kollokationen und idiomatische Wendungen: ein Fall für Mind Maps

Das Problem: Ein bunter Wortsalat in der Klassenarbeit

Und es ist immer wieder das Gleiche. Ich sitze an der Korrektur einer Oberstufenklausur. Die Texte meiner Schülerinnen und Schüler sind inhaltlich zwar vollkommen akzeptabel, sprachlich aber leider nicht ganz auf dem gleichen Niveau. Da werden Präpositionen vertauscht (oder auch einfach mal weggelassen), neue Vokabeln in falschen Satzgefügen verwendet und auf die Satzstruktur scheint eh niemand zu achten. Von einem schönen Englisch kann hier also leider überhaupt nicht die Rede sein. „Das ist sowas von ärgerlich!“ denke ich mir. Und den Gesichtern der Jugendlichen nach zu urteilen, denken die sich das Gleiche, als ich die Arbeit zurückgebe.

Weiterlesen

fotolia 122543218 m 1300 630

Bingo your words!

Einfach, unterhaltsam, motivierend: Vokabel-Bingo im Unterricht

Als Fremdsprachenlehrkraft sucht man immer nach guten Übungsmöglichkeiten. Die Anforderungen an diese Übungen sind vielfältig. Sie sollen all dies sein:

  •  motivierend
  •  einfach umzusetzen
  •  einfach zu differenzieren
  •  einfach vorzubereiten
  •  wenig zeitaufwändig

Weiterlesen

fotolia 110246109 1300x630

Englische Aussprache: das Ghoti-Problem

Schreibweise und Aussprache haben auf Englisch ein kompliziertes Verhältnis. Was hilft?

Wer in einem englischen Text auf ein unbekanntes Wort stößt, kann über die korrekte Aussprache oft nur Mutmaßungen anstellen. Von gloves lässt sich nicht auf die Aussprache von cloves folgern, und Kenntnis des Wortes tough hilft noch lange nicht dabei, dough richtig auszusprechen. Eine Fülle dieser Stolpersteine stellt das bekannte Gedicht „The Chaos“ des niederländischen Englischlehrers Gerard Nolst-Trenité zusammen. Vielleicht noch unterhaltsamer nähert sich Batman dem losen Phonem-Graphem-Verhältnis der englischen Sprache, wenn er entschlüsselt, dass der Geheimcode „ghoti“ in Wirklichkeit fish bedeutet. Weiterlesen

fotolia 113131021 1300x630 2

Sprachen lernen mit Filmen und Serien

Hörverstehen mit Untertiteln verbessen

Video-Streaming wird immer beliebter. Eine aktuelle Studie des Digitalverbands Bitkom meldet, dass die orts- und zeitunabhängigen Video-Angebote zunehmend das klassische Fernsehen verdrängen. Besonders beliebt sind Streaming-Dienste bei jüngeren Zuschauern: 63 Prozent der 14- bis 29-Jährigen gaben laut Bitkom an, dass ihr Fernsehkonsum deutlich zurückgegangen ist, seitdem sie streamen.

Zu den Vorteilen der Dienste gehört auch, dass Nutzer selbst entscheiden können, ob sie Videos in der Originalsprache oder in deutscher Übersetzung sehen möchten. Auch Untertitel lassen sich auf Knopfdruck in verschiedenen Sprachen zuschalten. Und genau hier liegt die Chance, bei einem gemütlichen Videoabend ganz nebenbei auch noch das Hörverstehen in der Fremdsprache zu verbessern. Weiterlesen

wievielwortschatz fotolia 56754543 1300x630

Wie viel Wortschatz brauchen wir?

Und: warum Mut zur Lücke wichtiger ist als ganz viel Vokabular

Ich erinnere mich noch gut an die Sommerferien nach meinem ersten Jahr Englischunterricht. Voller Vorfreude legte ich mir Sätze zurecht, die mir bei der Begegnung mit anderen Kindern helfen sollten. Mich faszinierte der Gedanke, dass sich durch die neuen Sprachkenntnisse eine Tür geöffnet hatte und ich plötzlich mit ein paar Milliarden Menschen auf der Welt kommunizieren konnte und nicht nur mit einer – weltweit gesehen – Handvoll Deutscher, Österreicher und Schweizer. Allerdings machte mich die Aussicht auf echte Kommunikation mit wirklich richtig anderssprachigen Kindern auch ein bisschen bange. Die Frage, auf die ich keine Antwort wusste: Was mache ich, wenn Weiterlesen

fotolia 123936608 l 1300x630

Learning by cooking

Unterrichtsprojekt Kochbuch

Authentische Spracherfahrungen können motivieren. Aber wenn die Sprachkenntnisse noch nicht so weit gediehen sind, stellt muttersprachlicher Input – egal ob bei „echten“ Begegnungen oder online – auch schnell eine Überforderung dar. Deshalb kommen in den ersten Lernjahren häufig äußerlich deutlich gegliederte Textsorten zum Einsatz, zum Beispiel Listen aller Art oder Fahrpläne. Oder auch Kochrezepte: Die Zutatenlisten erfordern hauptsächlich Wortschatz, aber keine Grammatikkenntnisse. Weiterlesen

lexicon valley 1300x630

Fundstück: Wortschatz-Podcast

Vokabel-Ideen aus dem Tal der Wörter

Was genau meinte die britische Abgeordnete Victoria Atkins, als sie Donald Trump bei einer Parlamentsdebatte als „wazzock“ bezeichnete? Weiterlesen