Wer sprachen lernt, muss auch neue Bedeutungen lernen. Sonst redet man schnell aneinander vorbei.

Wörter ohne Gegenstück

/
Bei vielen Wörtern in der Fremdsprache muss man erst die Idee dahinter verstehen.
Das Dschungelbuch mit Sockenpuppen

Individuelle Wortschatzarbeit am Beispiel eines Theaterprojekts

/
Motivation und neue Wörter mit dem Dschungelbuch
Cesare Maccari [Public domain], via Wikimedia Commons

Demonstrativpronomina lernen mit der eigenen App

/
Das ewige Lied: Pronomina und ihre korrekte Übersetzung
Cloud Backup. zwei Metaphern aus dem Bereich Computer

Was uns Computer über Metaphern lehren

/
... und wieso es sich lohnt, Metaphern in der Fremdsprache zu kennen

In Klasse 5 motiviert durchstarten

/
Fünftklässler bringen stark schwankende Englischkenntnisse mit – wie lässt sich daran anknüpfen?
Hand mit Waffe

Wortschatzarbeit bei Crime Fiction

/
John Grishams Thriller „A Time to Kill“ bietet Stoff für emotionale Diskussionen

Lautmalerei: wenn Wörter brummen, knallen, knistern

/
Unterrichtsideen für die wahrscheinlich spaßigste Sorte Wortschatz.

Ferien: Zeit zum Wörtersammeln

/
Wortschatz aus den Ferien hält lange vor – auch wenn er nicht immer nützlich ist.

Vokabeltests – Sinn oder Unsinn?

/
Was Vokabeltests für den Lernerfolg und die Motivation bringen.
Übersetzungsfehler

Wortschatz braucht Weltwissen

/
Fehlübersetzungen zeigen, wie komplex Wortschatz ist.

Kreativität und Wortschatz mit Anagrammen trainieren

/
Die Software von Smartboards hilft dabei

Briefe – ein altes Medium neu entdeckt

/
Snapchat, WhatsApp und Co. zum Trotz – warum Briefe schreiben spannend ist
Menschen sitzen um eine Weltkarte herum

Globalisierung: in der Oberstufe weltweit kommunizieren

/
Wie Lernkarten darauf vorbereiten, per Video englische Experteninterviews zu führen
Goethe-Skulptur in Ilmenau/Thüringen

Gedichte mehrfach übersetzen – stille Post mit Fremdsprachen

/
Vom Original zu neuen Kreationen durch Übersetzungen

Vokabeln in grammatikalischen Gefügen lernen

/
Kollokationen und idiomatische Wendungen: ein Fall für Mind Maps

Bingo your words!

/
Einfach, unterhaltsam, motivierend: Vokabel-Bingo im Unterricht.

Immer in Bewegung bleiben – auch im Lateinunterricht

/
Lernen und Bewegung – Bewegung und Lernen.

Rondogramme – wir drehen uns im Kreis!

/
Polyseme Vokabeln durch Visualisierungen besser verstehen.

Wortschatz lernen mit Spielen

/
Würfel, Brettspiel, Rätsel: Viele beliebte Spieleklassiker eignen sich auch zum Vokabel lernen.

Umschreiben: Kommunikationsstrategie mit Spaßfaktor

/
Drei Gesellschaftsspiele, die Wortschatzlücken vorbeugen.

Wie viel Wortschatz brauchen wir?

/
Und: warum Mut zur Lücke wichtiger ist als ganz viel Vokabular.
Backrezept Gingerbread und Ausstechform

Learning by cooking

/
Kochrezepte im Fremdsprachenunterricht: Bei der Beschreibung von Lieblingsspeisen kommt jeder auf seinen Geschmack. Warum also nicht mal mit der Klasse ein Kochbuch-Projekt starten?

Dem Sprachlern-Gen auf der Spur

/
Warum versetzt französische Grammatik die einen in Angstzustände, während sie anderen ein Leichtes ist?
Schüssel mit Salz

Fundstück: Wortschatz-Podcast

/
Was meinte die britische Abgeordnete Victoria Atkins, als sie Donald Trump bei einer Parlamentsdebatte als „wazzock“ bezeichnete?
Mädchen mit Klebezettel auf der Stirn

Tipps fürs Vokabellernen

/
Eine Fremdsprache zu erlernen, kann richtig Spaß machen, wenn man einige Dinge beachtet. Wir haben ein paar Tipps für Lernende zusammengestellt.
Mädchen mit Kopfhörern und Freunden

Ista: die Latein-Rapper

/
Latein ist tot? Von wegen. Wie lebendig die Sprache ist, demonstriert seit 1992 die deutsche Band Ista.
Ein Notizblock

Handschrift hilft dem Gehirn auf die Sprünge

/
Mehr und mehr verdrängen Tastaturen und Touchscreens Füller und Kugelschreiber aus unserem Leben. Die Handschrift verkümmert. Gut ist das nicht.
Ein Wörterbuch

Experiment: Wortschatztraining als Hausaufgabe

/
Hausaufgaben sind Schülerinnen und Schülern seit jeher ein Dorn im Auge. Besonders ungeliebt ist vielen das Vokabellernen. Doch sie ganz abzuschaffen, kommt für die meisten (noch) nicht in Frage.